10. September 2010

TGI Friday!


Ich glaub diese Woche war bis jetzt meine längste Woche in Thailand. Zum einen sind ungefähr 8 Unterrichtsstunden von den 15, die auf meinem Stundenplan standen, ausgefallen aus verschiedenen Gründen (z.B. Schüler nicht gekommen, kein Klassenraum vorhanden oder ähliches) und zum anderen hat sich meine Krankheit noch ewas weiterentwickelt, so dass ich am Donnerstag nach der zweiten Stunde nach Hause gegangen bin mit Fieber. So lag ich dann den ganzen Tag im Bett und hatte genug Zeit mir über viele Dinge den Kopf zu zerbrechen.
Zur Zeit bleibt mir garnichts anderes übrig als darauf zu hoffen, dass nach den Ferien, im neuen Semester, sich die ganze Situation in der Schule ändern wird. Es ist kurz vor Ende des Halbjahres, es werden Klassenarbeiten (oder so was Ähnliches) geschrieben, nebenbei werden die Klassenräume neu getrichen und alles ist irgendwie im Ausnahmezustand. Zumindest hoffe ich, dass es sich nur um einen Ausnahmezustand handelt. Im Moment kann ich da nicht viel machen, aber falls sich das auch im nächsten Halbjahr nicht so stark ändern sollte, dann werd ich dann mehr sagen. Jetzt wart ich erstmal ab.

Ich hab mir auch ein wenig Gedanken über die Rolle meines Blogs gemacht. Ich muss gestehen, dass ich schon ein bisschen "Blog-süchtig" geworden bin. Warum das so ist kann ich noch nicht ganz nachvollziehen. Manchmal hab ich jedoch das traurige Gefühl, dass dies vielleicht nur der hoffnungslose Versuch ist Teil eines Lebens zu bleiben, dass im Moment nicht meines ist. Ich bin sehr bemüht darum halbwegs mitzubekommen, was am anderen Ende der Welt so ohne mich passiert, aber ich merke, dass es immer schwerer für mich wird. Die Welt dreht sich ja irgendwie weiter. Ich kann auch noch so sehr versuchen, meine Erlebnisse in Worte und Bilder zu verpacken, doch richtig teilen werd ich das hier niemals können. Ich kann nur einen kleinen Einblick, Eindrücke versuchen zu vermitteln, doch erleben tu ich das ganz alleine. Manchmal macht mich das traurig so allein zu sein und dann denk ich wieder, dass das wohl vieleicht auch Sinn und Zweck der Sache war.
Auch wenn es grad nicht leicht ist und sich teilweise einfach nur falsch anfühlt, weiß ich, dass ich rückblickend bestimmt stolz auf mich sein kann diesen weg alleine gegangen zu sein.

Nichts desto trotz sind alle, die da noch zu Hause sind, in meinem Herzen und ich denk an sie...

Danke an alle lieben Kommentatoren! Ihr seid super! Schön weiter kommentieren!
Lieb euch!

Kommentare:

  1. Erstmal gute Besserung!

    Und dann kannst du nicht von dem Leben reden, dass momentan nicht deines ist, weil ein Großteil deines Lebens nicht dadurch bestimmt ist wo du dich aufhälst, mit wem du dich umgibst oder was für andere äußere Einflüsse auf dich wirken sondern du als Person mit deinen Erfahrungen, Zielen und Denkweisen (und vielen anderen inneren Gegebenheiten). Du hast dein Leben nicht in Deutschland gelassen, wo es auf Los getreten ist und nun im Gefängnis sitzt und wartet bis du wieder an der Reihe bist. Und du hast auch kein neues Leben, sondern du machst neue Erfahrungen die sich später zu einem neuen Aspekt deines Lebens bilden werden, welchen du in dein Leben einbaust. Ich hoffe du verstehst wie ich das meine :)
    Sonst könnte ich auch noch 20 Sätze weiterschreiben...
    Du bist jetzt in Thailand und versuchst über deutsche Blogs mitzukriegen was hier vor sich geht und wir deutschen Leser versuchen über deinen Blog mitzukriegen wie das Leben bei dir in Thailand läuft, wofür gibt es Blogs denn sonst? :)
    Ach ja und Bloggen macht definitiv süchtig O_O

    AntwortenLöschen
  2. das foto ist sooo soo sooo schööön :)
    man kann ja sogar deine sommersprossen sehen =)
    huiii..
    <3

    AntwortenLöschen
  3. ach und überhaupt? seit wann hast du denn sommersprossen?!?! o.O =)

    AntwortenLöschen
  4. ... und ich bin fest davon überzeugt dass du den weg alleine auch schaffst. Und letztendlich ist das doch nur menschlich, dass du zuhause und so vermisst. und ich finde es sehr schön regelmäßig von dir zu hören.
    ütchens kommentare sind auch immer am geilsten xD
    küsschen :D

    AntwortenLöschen
  5. Hey, auch wenn ich nicht immer schreibe, schaue ich jeden Tag nach, ob du was neues geschrieben hast.. und "fiebere" mit dir mit, diesmal ja sogar im wahrsten Sinne des Wortes :/
    Und ih finde wirklich, du kannst jetzt schon stolz auf dich sein! wie du allein schon die letzten Wochen ziemlich auf dich gestellt meistern musstest und KONNTEST, das ist eine große Kunst und du kannst wirklich stolz auf dich sein!! Es ist eine andere Art "Leistung" als man sie vllt von vorher kennt.. eine schönere und wichtigere...
    bleib dran (und ich bleib auch hier dran ;) )!!

    AntwortenLöschen
  6. also es wär doch auch irgendwie traurig wenn du dein zuhause und alles was dazu gehört nich vermissen würdest oder? das gehört einfach zu dieser erfahrung dazu.
    und du hast wirklich das recht, stolz auf dich zu sein! (bist damit ja auch nicht die einzige, die stolz auf dich ist ;))
    ich find deine einträge jedes mal super spannend und kanns kaum erwarten einen neuen zu lesen :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  7. oh, danke :) freut mich total!
    was machst du denn in Thailand? :)
    liebste grüße.

    AntwortenLöschen