11. Dezember 2010


Heute hab ich irgendwo auf einer deutschen Seite gelesen: "Noch 13 Tage!" Also Leute, haut rein! Ich bin grad wirklich irgendwie sehr gluecklich darueber, dass ich diesen Endspurt weder miterleben noch mitmachen muss. Ich wuensche jedoch allen ein schoenes Weihnachten und die Moeglichkeit auch diese 13 Tage zu geniessen...


Je mehr Tage im Advent verstreichen und je mehr "Tuerchen" ich in meinem Adventskalender oeffne, desto mehr wird mir bewusst, wie viel liebevolle Arbeit da drin steckt - Jeden Tag etwas aus irgendeinem Ort Deutschlands zusammen mit einem kleinen Infozettel. Ich habe sogar eine kleine Osnabrueck-Fahne bekommen! Wirklich sehr lieb gestaltet, ich freu mich sehr darueber und nebenbei lerne ich dann auch noch etwas ueber mein Heimatland ;)


Nach einigen Anlaufschwierigkeiten, kann ich doch sagen, dass ich mich langsam immer wohler hier fuehle und bekomme jetzt schon Angst vor meiner Abreise... Neben all den hier liebgewonnenen Dingen die ich zuruecklassen werden muss, werde ich auf jeden Fall ein grosses Problem mit meinem Gepaeck bekommen. Die 20kg die ich mit in den Flieger nehmen darf hab ich jetzt schon zwei mal -.-

Denk ich an zu hause, dann ueberkommen mich ganz gemischte Gefuehle. Ich bin wirklich froh, dass ich endlich erkannt habe, was fuer eine unglaubliche Sache ich hier gerade erleben kann und bin unendlich dankbar und gluecklich darueber hier zu sein. Der Gedanke in sieben Monaten wieder nach Hause zu fahren, laesst bei mir grosse Vorfreude auf das Wiedersehen mit all den mir wichtigen Menschen aufkommen, doch auch Angst. Manchmal weiss ich nicht so recht, was man zu Hause von mir erwartet, was ich tun soll und ob ich vielleicht jemanden vor den Kopf stosse. Ich moechte an dieser Stelle nur noch einmal sagen, dass ihr, meine Familie mit allem Anhang in jede kleinste Ecke (^_^) , alle in meinem Herzen seid und ich an euch alle denke. Ich bin auch dankbar dafuer, dass ich das durch diese Entfernung noch einmal so intensiv erfahren kann.


Stolz kann ich noch berichten, dass ich mit meinem Thai Schreiben und Lesen lernen ganz gut vorankomme und einzelne Woerter die man mir diktiert schon schreiben kann! WoooHooo!





Ich hatte auch schon eine "schoene Bescherung" (wie man ja im Deutschen so nett sagt :)), mein Netbook hat sich nach meinem Handy jetzt auch verabschiedet...

Kommentare:

  1. Falls sich jemand fragt, warum ich denn keine Bilder von draussen machen, also vom richtigen Thailand, dann bitte ich um entschuldigung, denn im Moment bin ich mehr so am konsumieren als am dokumentieren...

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du dich langsam einlebst und es dir besser geht. Ich glaube wenn du zurück kommst erledigen sich all deine Ängste und Sorgen von selber und die Freude über das Wiedersehen überwiegt.

    Ich liebe dich ...

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Einträge hast du in letzter Zeit :)

    Hab dir eine Email geschrieben. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Liebe, ich wollte dir nur sagen, dass ich weiterhin hier lese und an dich denke, ich will dir auch bald schreiben, es tut mir leid, es ist gerade sehr stressig hier (weihnachten, therapiezeugs, etc), bitte bezieh das nicht auf dich!
    Kämpf weiter---
    die Steppenwölfin

    AntwortenLöschen
  5. Ohh wenn du wüsstest, ich war neulich mit Max shoppen und er ist von oben bis unten neu eingekleidet, das Gespür für den guten Geschmack hab ich ihm begebracht ;) *hihi*
    Wann kommst du denn eigentlich wieder? Es ist schon so viel Zeit vergangen, das kann ja nicht mehr lange sein.

    AntwortenLöschen
  6. Wann kommt denn der nächste Eintrag? :) Komm zwar in letzter Zeit leider eher wenig zum kommentieren aber lesen tu ich trotzdem immer ganz gespannt! ich denk ganz doll an dich und hoffe du kommst gut ins neue Jahr! bist ja um einiges eher dran als wir!
    fühl dich gedrückt ganz doll :)

    AntwortenLöschen